Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Katholisches Vereinshaus Merchweiler

Das Katholische Vereinshaus ist eine Einrichtung der Katholischen Kirchengemeinde Merchweiler und steht Einzelpersonen und Gruppen als Ort der Begegnung und für die Durchführung vielfältiger Veranstaltungen zur Verfügung. 

Bei den ca. 200 Veranstaltungen, die jährlich im Nebenzimmer und Saal des Vereinshauses stattfinden, handelt es sich um Sitzungen unterschiedlicher Vereine und Gremien, Chorproben, Theateraufführungen, Kappensitzungen, Tanzveranstaltungen, Modenschauen, Konzerte, Geburtstags- und Hochzeitsfeiern, Begräbnisfeiern, also Feierlichkeiten jeglicher Art.

Räumlichkeiten und Ausstattung 

Das Vereinshaus besteht aus einer Gaststätte mit professioneller und personell ausgestatteter KücheNebenzimmer für bis zu 60 Personen und einem Veranstaltungssaal (incl. Bühne sowie Beschallungs- und Beleuchtungsanlage) für

  • bis zu 150 Personen (Saalgestaltung für Geburtstage, ggf. mit Fläche für Tanz oder sonstiges)
  • bis zu 250 Personen (Komplettbestuhlung ohne Besetzung der Galerie) und
  • bis zu 300 Personen (Komplettbestuhlung bei Besetzung der Galerie). 

Darüber hinaus steht im Keller des Hauses eine Kegelbahn zur Verfügung (Belegungstermine auf Anfrage). Im Sommer besteht die Möglichkeit, im Innenhof des Pfarrzentrums einen Biergarten einzurichten. 

Das Vereinshaus verfügt über eine behindertengerechte Ausstattung (Zugang für Behinderte und Behindertentoilette). Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl unmittelbar am Vereinshaus / Altenheim und an der nahe gelegenen Kirche zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag: ab 17:00 Uhr
Sonntag: ab 10:00 Uhr
Dienstag: Ruhetag
Bei Bedarf können auch am Ruhetag Veranstaltungen durchgeführt und die Öffnungszeiten vorverlegt werden.

Kontakt

Hausanschrift:
Katholisches Vereinshaus
Poststraße 10
66589 Merchweiler
Tel.: 06825/5480

Pächter:
Christine und Harry Weiand
Brückenstraße 1
66589 Merchweiler
Tel.: 06825/8278

Ein Gebet

Ich möchte
Speise werden, um die Hungrigen zu sättigen,
Kleidung, um den Nackten zu bedecken,
Trank, um die Durstigen zu erfrischen,
Arznei, um den Magen der Schwachen zu stärken,
ein weiches Bett, damit sich die Müden ausruhen,
Heilmittel und Fürsorge, um die Leiden der Kranken, der Lahmen, der Verstümmelten, der Tauben, der Stummen usw. zu lindern,
Licht, um die geistlich und leiblich Erblindeten zu erleuchten.

Hl. Vinzenz Pallotti

Ein Zitat

Wo immer einer stirbt,
der glaubend, liebend,
leidend gelebt hat,
dort feiert die Auferstehung Christi
ihren endgültigen Sieg.

Hl. Papst Johannes Paul II.

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

... & aus der Bibel

Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;

Joh 14,6