Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Osterblumen

Die Pfarreiengemeinschaft Merchweiler-Wemmetsweiler lädt ein zur großen Oster-Blumen-Mitmachaktion

Ostern muss dieses Jahr anders gefeiert werden als sonst. Trotzdem oder gerade deshalb sollen unsere Kirchen in Merchweiler und Wemmetsweiler bunt, lebendig und geschmückt sein. Und dafür brauchen wir Eure Hilfe. Die Idee: Ein Kreuz in jeder Kirche aus vielen Papierblumen, so bunt und vielseitig wie unsere Gemeinde ist.

Die Blumen können mit einem Zettel mit Namen und/oder Wünschen und Bitten versehen werden. So können wir die Oster-Gottesdienste trotz leerer Bänke mit Leben füllen. Damit das funktioniert, müssen viele mitmachen. Egal ob jung
oder alt, Kommunionkind oder Rentner. Holt Euch Servietten, mit Muster oder einfarbig, und faltet daraus Blumen (siehe Fotos. Je mehr Blumen, desto größer und schöner wird das Kreuz in jeder Kirche.

Das Bild der Kreuze wird dann im nächsten Pfarrbrief und im Blickpunkt Merchweiler zu sehen sein. Wir wollen zeigen, wir stehen zusammen und feiern Ostern, trotz Corona.

Für alle, die es noch nie gemacht haben, hier die Kurzanleitung für die Blumen:

Serviette einmal aufklappen - wie eine Ziehharmonika falten - mittig mit dünnem Faden zusammenbinden - das Ende der geschlossenen Seite schmal abschneiden – einzelne Schichten vorsichtig auseinander zupfen - ein bisschen in Form drücken
- und fertig ist die Blume. Jetzt noch einen Zettel mit eurem Namen und euren Bitten befestigen, wenn ihr mögt, und ab damit in die Kirche.

Die fertigen Blumen können bis Karfreitag, 10.04., in die bereitgestellten Kisten in den Kircheneingängen der jeweiligen Kirchen gelegt werden.

Zudem gibt es für alle, die zur Zeit nicht nach draußen gehen können oder wollen, die Möglichkeit die Blumen abholen zu lassen. Meldet euch für diesen Fall bitte bis Mittwoch, 08.04., bei Ilona Saar Merchweiler (06825/88190 ) oder Caroline Penth Wemmetsweiler (0681/92741483). Auch bei weiteren Fragen zu der Aktion könnt ihr uns gerne kontaktieren.

Ein Gebet

Du musst nicht über Meere reisen,
musst keine Wolken durchstoßen
und musst nicht die Alpen überqueren.
Der Weg, der dir gezeigt wird, ist nicht weit.
Du musst deinem Gott nur
bis zu dir selbst entgegengehen.

Hl. Bernhard von Clairvaux

Ein Zitat

Der Mensch lebt nicht so sehr von der Liebe, die er empfängt, als vielmehr von der, die er schenkt.

Sel. Mutter Teresa
Teresia (Agnes) Gonxhe Bojaxhiu

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Das katholische Osteuropahilfswerk Renovabis will mit seiner diesjährigen Pfingstaktion unter dem Motto „Dem glaub' ich gern! Was Ost und West verbinden kann“ Hoffnung machen. Ein Projekt, das Renovabis in der Slowakei unterstützt, ist genau in der Roma-Siedlung, die auch Papst Franziskus im September 2021 besucht hat. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

2Kor 13,13