Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Start der Erstkommunionvorbereitung

Für 57 Mädchen und Jungen unserer Pfarreiengemeinschaft hat in der Martinswoche eine spannende Zeit begonnen: die Vorbereitungszeit auf das Fest der Erstkommunion. Am Montag und Dienstag haben zunächst die Eltern der Kommunionkinder in zwei Wortgottesdiensten für ihre Kinder gebetet.

Am Samstag, den 13. November war es dann auch für die Kinder soweit. In zwei Eröffnungsgottesdiensten haben wir die Geschichte vom „Schatz im Acker“ gehört und überlegt, welche Schätze wir in den nächsten Wochen und Monaten sammeln können. Die Kinder haben auch schon Schatzkisten gebastelt und mitgebracht, so dass wir sie im Gottesdienst segnen konnten. Darin werden sie bis zu ihrer Erstkommunion viele Schätze sammeln. Zum Schluss haben die Kinder eine Kindermappe und einen Gebetsschatz bekommen, die sie ebenfalls durch die Erstkommunionvorbereitung begleiten werden.

Wir wünschen unseren Kommunionkindern und den Familien eine gute Zeit der Vorbereitung in Gottesdiensten und Gruppenstunden!

Evelyn Finkler, Gemeindeassistentin

Ein Gebet

Du musst nicht über Meere reisen,
musst keine Wolken durchstoßen
und musst nicht die Alpen überqueren.
Der Weg, der dir gezeigt wird, ist nicht weit.
Du musst deinem Gott nur
bis zu dir selbst entgegengehen.

Hl. Bernhard von Clairvaux

Ein Zitat

Wo immer einer stirbt,
der glaubend, liebend,
leidend gelebt hat,
dort feiert die Auferstehung Christi
ihren endgültigen Sieg.

Hl. Papst Johannes Paul II.

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Die Kommission Weltkirche der Deutschen Bischofskonferenz pflegt die internationalen Kontakte. Sie trägt ferner die Gesamtverantwortung für die überdiözesane weltkirchliche Arbeit in Deutschland, vor allem für die Hilfswerke. Zugleich engagiert sich die katholische Kirche auf allen Kontinenten der Welt durch die jeweiligen Bischofkonferenzen der Länder.
  • Franziskus hebt auf Zypern den Finger, um auf wichtige Themen neben der Corona-Pandemie aufmerksam zu machen. "Das finde ich eigentlich sehr erfrischend", sagt der deutsche Benediktiner Nikodemus Schnabel, der den Papst begleitet.

... & aus der Bibel

Die Gnade Jesu Christi, des Herrn, die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!

2Kor 13,13