Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Rückblick: In der Osterbäckerei...

Schon zum 8. mal trafen sich am Freitag vor Palmsonntag fleißige Frauen der kfd Wemmetsweiler, um in der Bege Osterlämmchen zu backen, die dann für einen guten Zweck – in diesem Jahr für die Indien - Mission der Schwestern vom Heiligen Geist – verkauft wurden.

320 Eier, 15 kg Mehl und 15 kg Zucker, 11 kg Margarine und weiteren gute Zutaten warteten darauf, zu 160 Lämmchen verarbeitet zu werden. Übrigens: die Zutaten wurden alle gespendet! Vielen Dank!

In zwei Schichten wurde gebacken, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und von 18.00 Uhr bis zum „bitteren“ Ende, herrschte ein emsiges Treiben und eine muntere Stimmung in der Küche der Bege. Es wurde geleckt und gelacht und begutachtet. Es wurde nicht nur gebacken: damit am Samstag Vormittag die Lämmchen verpackt werden konnten, musste Folie geschnitten, Servietten gerichtet und Halsbändchen abgemessen werden. Gott sei Dank brauchten wir nicht zu verhungern: Die Vorsitzende der kfd, Melitta Ziegler, stiftete Lyoner-Wurst und Brötchen. So machte das Arbeiten doch richtig Spaß!

Und der Erfolg konnte sich am Palmsonntag auch sehen lassen: Nach der Vorabendmesse in Wemmetsweiler und nach dem Hochamt in Merchweiler hatten alle Lämmchen einen neuen Besitzer und für die indische Mission wurden fast 700 € eingenommen. Wir Schwestern vom Heiligen Geist sagen, auch im Namen der Indischen Schwestern, allen Beteiligten recht herzlichen Dank für das großartige Engagement.

gez. Sr. Gerhild

Ein Gebet

Nichts verwirre dich,
nichts erschrecke dich,
alles vergeht.
Gott ändert sich nicht.
Die Geduld erreicht alles.
Wer sich an Gott hält,
dem fehlt nichts.
Gott allein genügt.

Hl. Teresa von Avila

Ein Zitat

Wer im Glauben voranschreitet, dem wird das Herz weit und er läuft in unsagbarem Glück der Liebe den Weg der Gebote Christi.

Benedikt von Nursia

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • Die Lage im südostafrikanischen Mosambik spritzt sich nach Angaben der örtlichen Kirche zu. Islamistische Terroristen überfallen christliche Dörfer und vertreiben Tausende. Hilfsorganisationen befürchten Hunger und die Ausbreitung von Krankheiten. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Joh 10,10b