Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Kapelle im SeniorenHaus Immaculata

Kreuz in der Kapelle des Seniorenhauses ImmaculataChristus, der König

Herr, du hast’s hinter dir –
das Leben, das Kreuz,
das Leid, den Tod –

und du hast’s vor dir –
das Leben, das Kreuz,
das Leid, den Tod von uns Lebenden.

Du bist den Weg gegangen,
der mir bevorsteht,
und du bist ihn weiter gegangen,
als ich erahnen kann.

Sei mir nahe und gehe mit mir auf meinem Weg.
Gib mir Mut, Hoffnung und Zuversicht.

Nimm mich einfach an der Hand
und gehe mit mir dorthin,
wo das Leben, das Kreuz,
das Leid, der Tod
hinter mir ist
und das Leben vor mir.

Amen.

Pfr. Karl-Josef Bings

zum SeniorenHaus Immaculata

Ein Gebet

Lass blind mich, Herr, die Wege gehn,
die deine sind.
Will deine Führung nicht verstehn,
bin ja dein Kind.
Bist, Vater der Weisheit, auch Vater mir.
Führst durch Nacht mich auch,
führst du doch zu dir.

Weiterlesen...

Ein Zitat

Lass blind mich, Herr, die Wege gehn, die Deine sind.
Will Deine Führung nicht verstehn,
bin ja Dein Kind.
Führst durch Nacht Du auch,
führst Du doch zu Dir.

Hl. Edith Stein
Sr. Teresia Benedicta a Cruce

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Seit zwei Jahrzehnten nähern sich Jugendliche im Hunsrück den Ostertagen durch einen ökumenischen Kreuzweg.

... & aus der Bibel

Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben.

Joh 10,10b