Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Kath. Kita im Wiesental

Öffnungszeiten

tägl. von 7.00 – 17.00 Uhr (außer am Wochenende)

Unsere pädagogischen Fachkräfte bilden, erziehen und betreuen insgesamt 60 Kinder,

davon 50 Kindergartenkinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt, sowie 10 Krippenkinder im Alter von 0-3 Jahren.

Wir legen großen Wert auf eine ganzheitliche, naturnahe Erziehung mit viel Bewegung, Förderung der Selbständigkeit und Kreativität. Bildungsinhalte  vermitteln wir spielerisch, indem die Kinder , zu selbstbestimmtem Handeln  und dem Erleben eigener vielfältiger Erfahrungen angeregt werden.

Dazu trägt unser Konzept der Arbeit in offenen Gruppen und Projekten erheblich bei. Regelmäßige Waldtage, sowie Exkursionen und Ausflüge und  sind für uns ein wichtiges Element um die kindlichen Erfahrungsräume über den Kindergarten hinaus zu erweitern.

Die kirchlichen Feste fließen in den Jahreslauf ein.

Die künftigen Schulkinder fördern wir in besonderen Projekten.

Sehr wichtig ist uns eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern . Dazu gehören u.a. Entwicklungsgespräche und  Elternberatung.

Kontakt

Susanne Schlicker, Sabine Raabe, Sandra Born-Fries
Pastor-Erhard-Bauer-Str. 8
66589 Wemmetsweiler

Tel.: 06825 46260

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Gebet

Nimm hin, o Herr, 
meine ganze Freiheit.
Nimm an mein Gedächtnis,
meinen Verstand,
meinen ganzen Willen.
Was ich habe und besitze,
hast Du mir geschenkt.
Ich gebe es Dir wieder
ganz und gar zurück
und überlasse alles Dir,
nach Deinem Willen.
Nur Deine Liebe schenke mir
nach Deiner Gnade.
Dann bin ich reich genug
und suche nichts weiter.

Hl. Ignatius von Loyola

Ein Zitat

Ich habe es nie bereut, mich der ewigen Liebe hingegeben zu haben.

Hl. Therese von Lisieux
Hl. Theresia vom Kinde Jesu

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • Der maronitische Patriarch Kardinal Bechara Rai hat die Religionsgruppen im Libanon vor einem Schachern um Ämter bei der Regierungsbildung gewarnt. Andernfalls drohe eine "Lähmung" des politischen und wirtschaftlichen Lebens.

... & aus der Bibel

Als er ihnen die Füße gewaschen, sein Gewand wieder angelegt und Platz genommen hatte, sagte er zu ihnen: Begreift ihr, was ich an euch getan habe? Ihr sagt zu mir Meister und Herr und ihr nennt mich mit Recht so; denn ich bin es. Wenn nun ich, der Herr und Meister, euch die Füße gewaschen habe, dann müsst auch ihr einander die Füße waschen. Ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit auch ihr so handelt, wie ich an euch gehandelt habe.

Joh 13,12-15