Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Messdiener

Der Ministrantendienst ist ehrenamtlich. Er besteht hauptsächlich aus der Mitgestaltung der Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Beerdigungen. Außerdem werden in jedem Jahr die Sternsingeraktion und vor Ostern das traditionelle „Kläppern“ durchgeführt.


Aufgenommen werden Jungen und Mädchen nach der Erstkommunion. Nach einer Einführungszeit mit Übungen und Unterricht, werden die angehenden Ministrantinnen und Ministranten in einem feierlichen Gottesdienst in den Kreis der Messdiener aufgenommen.


Neben dem Dienst am Altar spielen auch Freizeitaktivitäten eine große Rolle. Insbesondere sind Gruppenstunden, Ausflüge, Bildungs- und Städtereisen (z. B. Rom, Assisi) zu nennen.

Kontakt

Pastor Patrik Krutten
Kirchenstr. 26
66589 Merchweiler
06825 5580

Ein Gebet

Vivat Jesus! (Es lebe Jesus!)

Hl. Franz von Sales
Das kürzeste salesianische Herzensgebet

 

Ein Zitat

Die meisten Menschen ahnen nicht,
was Gott aus ihnen machen könnte,
wenn sie sich ihm nur
zur Verfügung stellen würden.

Hl. Ignatius von Loyola

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

Das weltkirchliche Engagement der deutschen Bistümer umfasst u.a. den Missionarischen Dienst, die Weltkirchlichen Freiwilligendienste, die Hilfswerke, die Partnerschaftsarbeit und den Fairen Handel.
  • ​Der Politikwissenschaftler und frühere Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Hans Maier, hat Papst Johannes Paul II. als historische Figur gewürdigt. Dabei hob er seine Rolle bei der Überwindung des Kommunismus hervor.

... & aus der Bibel

Jesus antwortete ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben.

Joh 6,35