Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Pfarreigeschichte

Liebe Pfarreimitglieder,

bitte schickt mir Beiträge (Erinnerungen, Zeitungsausschnitte etc.) und wenn möglich Fotos aus dem bunten Leben der Pfarreien und der Pfarreiengemeinschaft. Ich stelle dann alles so schnell wie möglich online.

Herzliche Grüße

Christina Brück

Kontakt

Ein Gebet

Ich möchte
Speise werden, um die Hungrigen zu sättigen,
Kleidung, um den Nackten zu bedecken,
Trank, um die Durstigen zu erfrischen,
Arznei, um den Magen der Schwachen zu stärken,
ein weiches Bett, damit sich die Müden ausruhen,
Heilmittel und Fürsorge, um die Leiden der Kranken, der Lahmen, der Verstümmelten, der Tauben, der Stummen usw. zu lindern,
Licht, um die geistlich und leiblich Erblindeten zu erleuchten.

Hl. Vinzenz Pallotti

Ein Zitat

Wer schwach ist, soll niemals verzweifeln und nicht aufhören, auf die Größe Gottes zu vertrauen.

Hl. Teresa von Avila

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

... & aus der Bibel

Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten.

Apg 2,42