Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

KFD Wemmetsweiler

Katholische Frauengemeinschaft Wemmetsweiler

„Leidenschaftlich glauben und leben“ lautet die Überschrift, die über den  Leitbildsätzen der kfd steht. Mit dem Leitbild möchte der größte Frauenverband Deutschlands deutlich machen, wer er ist und für was er steht.

Leidenschaftlich glauben heißt, es mit ganzem Herzen zu tun, aus voller Überzeugung und mit großem Engagement.

In den einzelnen Leitsätzen der kfd steht:

  • Wir machen die bewegende Kraft des Glaubens erlebbar. In der kfd engagieren sich Frauen aus ihrem Glauben heraus.
  • Wir setzen uns ein für die gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche.
  • Wir schaffen Raum, Begabungen zu entdecken und weiterzuentwickeln.
  • In der kfd finden Frauen Raum für sich selbst, entfalten ihre Kreativität und erwerben zusätzliche Fähigkeiten für Familie und Beruf.
  • Wir stärken Frauen in ihrer Einzigartigkeit und in ihren jeweiligen Lebenssituationen
  • Wir engagieren uns für gerechte, gewaltfreie und nachhaltige Lebens- und Arbeitsbedingungen in der einen Welt.
  • Wir handeln ökumenisch und lernen mit Frauen anderer Religionen.
  • Wir fördern das Miteinander der Generationen. Kfd erkennt und schätzt die Erfahrungen, Chancen und Herausforderungen eines jeden Lebensalters.

 Halbjahresprogramm der KFD Wemmetsweiler als PDF herunterladen.


Gruppierungen der kfd Wemmetsweiler

Krabbelgruppe freitags von 10:00 bis 11:30 Uhr
in der Begegnungsstätte
Kontaktperson: Patricia Lessinger, Telefon 06825 9234293
Spielkreis für Kinder bis zum Kindergartenalter
mittwochs von 16:00 bis 17:30 Uhr,
Kita Schwesternhaus
Kontaktperson: Nadine Müller, Telefon 0151 433131970
Frauentreff erster Dienstag im Monat, 20:00 Uhr
in der Begegnungsstätte
Kontaktperson: Melitta Ziegler, Telefon 06825 45602
Liederkreis alle 14 Tage montags, 19:00 Uhr,
bei Marlene Scheuer, Schulstraße
Kontaktperson:Waltraud Lösch, Telefon 06825 47308

kfd-Vorstand

Vorsitzende Melitta Ziegler, Tel. 06825 45602
Stellvertreterinnen Katja Rink
Gerlinde Saar
Kassiererin Margret Kuhn
Schriftführerin Andrea Kaup
Beisitzerinnen Susanne Dörr, Ursula Hausen, Marlies Penth, Rita Schöneberger

Rückblick: In der Osterbäckerei...

Ein Gebet

Nichts verwirre dich,
nichts erschrecke dich,
alles vergeht.
Gott ändert sich nicht.
Die Geduld erreicht alles.
Wer sich an Gott hält,
dem fehlt nichts.
Gott allein genügt.

Hl. Teresa von Avila

Ein Zitat

Die meisten Menschen ahnen nicht,
was Gott aus ihnen machen könnte,
wenn sie sich ihm nur
zur Verfügung stellen würden.

Hl. Ignatius von Loyola

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Wie ist es auf der Flucht zu sein? Einen Eindruck vermittelt eine multimediale Ausstellung in einem Truck, der durch das Bistum reist und jetzt Station in Schweich machte.

... & aus der Bibel

Ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit auch ihr so handelt, wie ich an euch gehandelt habe.

Joh 13,15