Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Soziale Dienste Wemmetsweiler e. V.

Der Runde Tisch Soziale Dienste Wemmetsweiler ist ein Zusammenschluss von Organisationen in Wemmetsweiler, die soziale Dienste anbieten.

Er sieht sich in erster Linie als Initiator für die Vermittlung zwischen Menschen, die Hilfe suchen und Menschen, die Hilfe anbieten.

Der durch die Arbeit des Runden Tisches entstandene Soziale Dienste Wemmetsweiler e.V. konnte in den letzten Jahren mehrere Hilfsdienste vermitteln, die zur Zufriedenheit der Beteiligten funktionieren.

Für weitere Vermittlungen steht der Verein gerne zur Verfügung!

Sie brauchen Hilfe!

  • Hilfe bei Botengängen
  • Hilfe beim Briefeschreiben
  • Hilfe beim Einkauf
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung
  • Hilfe bei der Hausaufgabenbetreuung
  • Jemanden, der Ihnen vorliest
  • Jemanden, der mit Ihnen spazieren geht
  • Jemanden, der Sie besucht
  • Jemanden, der Sie begleitet

Sie wollen helfen!

  • Sie haben Freude am Umgang mit anderen Menschen
  • Sie sind bereit zur freiwilligen, unentgeltlichen Tätigkeit
  • Sie wollen Ihre persönlichen Fähigkeiten einbringen
  • Sie wollen den zeitlichen und inhaltlichen Rahmen Ihres Engagements selbst bestimmen

Wenden Sie sich an uns, an Soziale Dienste Wemmetsweiler e.V.

Unsere Kontaktpersonen sind:

Herr Stefan Kaiser, Tel: 06825/955230

Frau Edith Küderle, Tel: 06825/42469

Ein Gebet

Allmächtiger Gott,
ordne mein Leben so,
wie es dir zur Ehre
und mir zum Heil sein kann.
Gib mir dazu, o Herr,
ein starkes Herz, ein freies Herz,
ein wachsames Herz.

Hl. Thomas von Aquin

Ein Zitat

„Gott liebt einen freudigen Geber“, sagt Paulus (2Kor 9,7). Ihr könnt eure Dankbarkeit Gott und den anderen gegenüber nicht überzeugender zum Ausdruck bringen als dadurch, dass ihr alles mit Freuden annehmt. Ein freudiges Herz ist das ganz normale Ergebnis eines vor Liebe brennenden Herzens.

Weiterlesen...

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

... & aus der Bibel

Jesus antwortete ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern, und wer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben.

Joh 6,35