Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Kirchenchor St. Michael Wemmetsweiler

Der Kirchenchor "St. Michael" Wemmetsweiler besteht nun schon seit über 100 Jahren.
 
30 Sängerinnen und Sänger freuen sich, wenn Sie den Weg zu unserer Chorgemeinschaft finden.

Neben der Gestaltung von Gottesdiensten hat auch die Pflege der Gemeinschaft und der Zusammengehörigkeit einen großen Stellenwert bei uns.

Unsere Chorliteratur ist sehr vielfältig. Zum Repertoire gehören neben vielen lateinischen und deutschen Messen (von J. M. Haydn, Valentin Rathgeber, Charles Gounod, Christopher Tambling u. a. ) auch Motetten aus verschiedenen Ländern und mehreren Jahrhunderten sowie ansprechende weltliche Chorliteratur.

Unsere Probe findet jeden Freitag um 20.00 Uhr im Gasthaus "Wachdersch" in Wemmetsweiler statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gerne weisen wir weiterhin auf unsere Chorgruppe "Chorisma" hin.

Kontakt

Chorleiterin: Gertrud Bronder, Telefon 06897 840174

1. Vorsitzende: Annette Palm, Telefon 06825 497618

2. Vorsitzender: Roland Barbian, Telefon 06825 3589

Schriftführerinnen: Edith Holzapfel, Telefon 06825 800344 und Christa Weiler, Telefon 06825 6903

Beisitzerinnen: Karin Hahn Feis, Telefon 06821 530407 und Ulli Schreiner, Telefon 06825 1437

Kassierer: Dieter Kessler, Telefon 06825 43490

Ein Gebet

Vivat Jesus! (Es lebe Jesus!)

Hl. Franz von Sales
Das kürzeste salesianische Herzensgebet

 

Ein Zitat

Wenn du nicht beten kannst, versteck dich hinter deinem Schutzengel und beauftrage ihn, an deiner Stelle zu beten.

Hl. Pfarrer von Ars - Jean-Marie Vianney

 

Neuigkeiten aus dem Bistum Trier ...

  • Im Schuljahr 2016/17 haben 9.657 Kinder und Jugendliche eine der 20 Schulen in Trägerschaft des Bistums Trier besucht. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Jahresbericht hervor.

... & aus der Bibel

Da rief er ein Kind herbei, stellte es in ihre Mitte und sagte: Amen, das sage ich euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen. Wer so klein sein kann wie dieses Kind, der ist im Himmelreich der  Größte.

Mt 18,2