Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Tengo un Sueño - Ich habe einen Traum

Ich habe einen Traum von einer neuen Welt
wo die Menschen in Brüderlichkeit und Frieden zusammenleben,
wo das eine Volk das andere zutiefst respektiert,
wo die verschiedenen Kulturen geachtet werden,
wo der Fortschritt zu mehr Menschlichkeit führt.

Ich habe einen Traum von der Einen Welt
wo es weder Unterdrückung noch Ausbeutung gibt,
wo es keine Grenzen gibt und das Wort "Krieg" veraltet ist,
wo es keine Vorurteile gibt zwischen den Völkern und keinen Neid,
wo jedes Volk die Fremden aufnimmt,
wo einer vom anderen lernen will,
wo jedes Land seine eigenen Werte einbringt.

Ich habe einen Traum von einer Erde
wo der Mensch im Einklang lebt mit anderen Wesen,
wo der Mensch sich an der Natur erfreut und sie schützt,
damit auch seine Kinder auf ihr leben können.

Ich habe einen Traum von einer Welt
wo alle Menschen Geschwister sind,
vereint in Freiheit und Liebe
und wo man Gott spüren kann.

Wir haben einen Traum

(Begegnungsreise 1995)

Ein Gebet

Obgleich ich gar kein Vertrauen zu dir fühle,
so weiß ich doch, daß du mein Gott bist
und daß ich dir ganz zu eigen bin,
weiß, daß ich allein auf deine Güte vertraue,
und so überlasse ich
mich gänzlich deinen Händen!

Hl. Franz von Sales

Ein Zitat

Man redet häufig nur, weil man nicht zu schweigen versteht.

Hl. Ambrosius von Mailand

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • In der Kirche Santa Maria ai Monti, nur einen Steinwurf vom Kolosseum entfernt, konnte eine Gruppe jüdischer Mädchen 1943 den Razzien der Nationalsozialisten entgehen. Ein ganzes Stadtviertel hat sie beschützt. Menschen aus allen Religionen und Gesellschaftsschichten, die eines vereinte: die Liebe zu ihrem Nächsten. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Jesus sagte zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;

Joh 14,6