Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe. Joh 15,12

Drucken

Die Erinnerung an einen sympathischen Heiligen wachhalten

– sein Tun, sein Werk fortsetzen!

Mit der alljährlichen Nikolaus-Aktion (den Hausbesuchen des Heiligen Mannes) erinnert die KAB Wemmetsweiler an diesem sympathischen Heiligen aus Myrha aus dem 3. Jahrhundert und setzt sein Werk, unbürokratisch, unauffällig und relativ spontan zu helfen, fort: Am 03. März überreichte der Vorsitzende, Herr R. Ziegler einen Scheck über je 350,00 € an Pastor Michael Schaefer, Lebach, für seine St. Petersburger Waisenkinder, und mir für unbürokratische Hilfe in der Pfarreiengemeinschaft. „Die Gelder nehmen ab, die Not nimmt zu!“ sagte Pfr. Schaefer, und das gilt nicht nur für Petersburg. Umso wichtiger und gewichtiger ist die Hilfe – und dass sich Menschen engagieren, in die Fußstapfen des Heiligen von Myrha treten und sein Tun zu ihrem Tun machen.

Ganz herzlichen Dank sage ich auch im Namen von Pfr. Schaefer allen Modernen Nikoläusen und der KAB Wemmetsweiler für Ihren Einsatz!

Ihr Pastor

Drucken

Kita Schwesternhaus - Audit bestanden

Fünf Jahren arbeitsintensiver Vorbereitungen, Fortbildungen und Schulungen im Rahmen unseres Qualitätsmanagements Trier Q.M, das alle Kindergärten des Bistums Trier durchlaufen, liegen nun endlich hinter uns.

Am Donnerstag den 25.04.13 haben wir nun die „Abschlussprüfung“, das sogenannte Audit erfolgreich bestanden.

Nun haben wir die offizielle Bestätigung, dass unsere gesamte Arbeit am „Rahmenleitbild des Bistums Trier für kath. Kindergärten ausgerichtet ist.

Dies betrifft die Bereiche Kinder, Eltern, Mitarbeiter, Kitas als Ort von Kirche, Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde, mit dem Träger u.s.w.

Drucken

Vorschulkinder in Aktion

Im letzten Kindergartenjahr stehen in unserer Einrichtung vielerlei Projekte und Aktionen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir wanderten mit den Kindern auf die Berghalde in Landsweiler/Reden und besichtigten den Wassergarten. Im Dezember fanden ein Barfußweg der Sinne und eine Turnstunde in der Allenfeldhalle statt. Wir beteiligten uns am Malwettbewerb zum Weltspartag, besuchten die Zahnarztpraxis Dörr und fuhren mit dem Zug nach Saarbrücken ins „Kleine Theater“. An Heilig Abend gestalteten wir die Krippenfeier mit dem Krippenspiel der Vorschulkinder in unserer Pfarrkirche. Wie in jedem Jahr schulte Hr. Decker vom DRK Merchweiler alle Schulneulinge in der Ersten-Hilfe und erklärte allen die Einsatzmöglichkeiten eines Krankenwagens.

Ein Gebet

Obgleich ich gar kein Vertrauen zu dir fühle,
so weiß ich doch, daß du mein Gott bist
und daß ich dir ganz zu eigen bin,
weiß, daß ich allein auf deine Güte vertraue,
und so überlasse ich
mich gänzlich deinen Händen!

Hl. Franz von Sales

Ein Zitat

Mutter Teresa auf die Frage, was vor allem sich an der Kirche ändern müsse: "Sie und ich!"

Sel. Mutter Teresa
Teresia (Agnes) Gonxhe Bojaxhiu

Neuigkeiten aus der Weltkirche ...

News aus dem Vatikan - alle Nachrichten aus der Kirche
  • „Eine unglaubliche Zerstörung“, „viel Schmerz, viel Leid, aber kein Zorn oder Groll“: Das sind die Eindrücke von Kardinal Pizzaballa, der sich drei Tage lang im Gazastreifen aufgehalten hat. Alles lesen  

... & aus der Bibel

Denn der, den Gott gesandt hat, verkündet die Worte Gottes; denn er gibt den Geist unbegrenzt.

Joh 3,34